Phase 1

Hardware der Phase I von Lichtenberg II

Dieses neue System befindet sich seit 1. Dezember 2020 im Regelbetrieb.

Login (8 Knoten)

  • 2x „Intel® Xeon® Platinum 9242 Processor“
  • 96 Rechenkerne und 2x Intel® AVX-512 Einheiten pro Rechenkern
  • 768 GByte Hauptspeicher (DDR4-2933)

Details

MPI – Sektion (630 Knoten)

  • 2x „Intel® Xeon® Platinum 9242 Processor“
  • 96 Rechenkerne und 2x Intel® AVX-512 Einheiten pro Rechenkern
  • 384 GByte Hauptspeicher (DDR4-2933)

Details

MEM – Sektion (2 Knoten)

  • 2x „Intel® Xeon® Platinum 9242 Processor“
  • 96 Rechenkerne und 2x Intel® AVX-512 Einheiten pro Rechenkern
  • 1536 GByte Hauptspeicher (DDR4-2933)

Details

ACC – Sektion GPUs (8 Knoten)

  • 4x „Intel® Xeon® Platinum 8260 Processor“
  • 96 Rechenkerne und 2x Intel® AVX-512 Einheiten pro Rechenkern
  • 384 GByte Hauptspeicher (DDR4-2933)
  • 4x Knoten mit je 4x „NVIDIA® Tesla® V100“ (Volta-Generation, GV100 Chip)
  • 4x Knoten mit je 4x „NVIDIA® A100“ (Ampere-Generation, GA100-Chip)

Details

ACC – Sektion DGX A100 (3 Knoten)

(Status: Aktuell noch in Vorbereitung – derzeit noch nicht nutzbar!)

  • 2x „AMD EPYC™ 7742“ Processor
  • 128 Rechenkerne und 2x AVX-2 Einheiten pro Rechenkern
  • 1024 GByte Hauptspeicher (DDR4-3200)
  • 8x „NVIDIA® A100 Tensor Core GPUs“ (Ampere-Generation)

Details

Summe (alle Rechenknoten und Logins)

  • 62.592 Kerne
  • 257 TByte RAM
  • 16x Nvidia Tesla V100
  • 40x Nvidia A100